Impressum

AlbaJet Charter GmbH
Strandweg 125
A-9201, Krumpendorf am Wörthersee

Telefon: +43-720-775588
(Mo-So 07:00-23:00)
E-Mail: impressum@albajet.de
Webseitenadressse: www.albajet.de

Registereintragung
Amtsgericht Klagenfurt
UID-Nummer: ATU74404058
Handelsregisternummer: FN 512330 b
Geschäftsführer: Oliver Smith-Aichbichler

Wirtschaftskammer Österreich

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" ("AGB") enthalten wichtige Informationen zu Ihren gesetzlichen Rechten, Rechtsmitteln und Pflichten. Durch den Zugriff auf die AlbaJet-Plattform oder der Nutzung der AlbaJet-Dienstleistungen erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden.

  1. Begriffsbestimmungen
  2. Wenn in den AGB „AlbaJet“ „wir“, „uns“ oder „unser“ genannt wird, bezieht sich dies auf die AlbaJet Charter GmbH (Firmennummer: FN 512330 b) mit der Adresse Strandweg 125, A-9201 Krumpendorf am Wörthersee, Österreich, Gerichtsstand Österreich.

    Kunde:
    der AlbaJet-Kunde (einschließlich seines Vertreters/seiner Vertreter), dessen/deren Daten in einem Chartervertrag angeführt sind.
    Flugzeugbetreiber:
    der Luftfahrzeugbetreiber, auf dessen Angebot, die Kundenvereinbarung zur Durchführung des Fluges basiert, zu den im Chartervertrag mit www.albajet.de festgelegten Bedingungen.
    Flugzeug:
    Jedes Fahrzeug, mit oder ohne Motor, das fliegen kann, z. B. ein Flugzeug oder ein Hubschrauber, im Zusammenhang mit dem vereinbarten Flug.
    Flug:
    alle im Chartervertrag aufgeführten Flüge, einschließlich aller Flugpositionierungen, die der Luftfahrzeugbetreiber zur Ausführung des vereinbarten Vertrags durchführen muss.
    Chartervertrag:
    der rechtsverbindliche Vertrag zwischen AlbaJet und dem Kunden, bei dem der Kunde, allen im Vertrag festgehaltenen Bedingungen des Flugzeugcharters zustimmt.
    Charter Preis:
    der mit dem Kunden vereinbarte Preis für die Charterreise, der im Chartervertrag vereinbart wurde.
    Stornierung:
    die Aufforderung des Kunden, den oder die Flüge, nach vereinbartem Chartervertrag, zu stornieren.
  3. Leistungsumfang von AlbaJet
  4. Die AlbaJet Charter GmbH ist eine private Online-Jet-Angebotsplattform, über die der Kunde Preisangebote einholen und private Charterflüge buchen kann, die von einer Reihe von Flugzeugbetreibern angeboten werden. Bei der Buchung eines Charterfluges über AlbaJet geht der Kunde eine direkte und rechtsverbindliche Beziehung mit dem Flugzeugbetreiber ein. Sobald der Kunde einen Flug mittels Chartervertrag gebucht hat, wird AlbaJet den Kunden, in seiner Tätigkeit als Vermittler, voll unterstützen.

  5. Gültigkeit von Angeboten
  6. Ein Angebot ist solange unverbindlich, bis eine Vereinbarung zwischen dem Kunden und AlbaJet in Form eines Chartervertrages getroffen wurde. AlbaJet behält sich das Recht vor, Angebote auch nach Vereinbarung mit dem Kunden zurückzuziehen.

  7. Stornierung
  8. Für den Fall, dass der Kunde die Stornierung des/der im Chartervertrag vereinbarten Fluges/Flüge verlangt, verpflichtet sich der Kunde, die folgende Entschädigung an AlbaJet zu zahlen: - 50% des vollen Chartervertragspreises nach Vertragsabschluss - 100% des vollen Preises des Chartervertrags, wenn 15 Tage vor dem, im Chartervertrag vereinbarten geplanten Abflug, die Stornierung erfolgt.

  9. Charter-Bedingungen
  10. AlbaJet fungiert ausschließlich als Vermittler zwischen dem Kunden und dem Flugzeugbetreiber. Der Charterpreis wird dem Flugzeugbetreiber von AlbaJet nach Abzug einer Vermittlungsgebühr bezahlt.

    5.1
    Der Kunde verpflichtet sich, AlbaJet in der, im Chartervertrag festgelegten Währung und Zahlungsmethode, zu bezahlen.
    5.2
    Alle Preise unterliegen branchen- und kraftstoffbedingten Preisschwankungen. Wenn sich der Preis zwischen dem Zeitpunkt der Vereinbarung und dem Abflugtermin um mehr als 5% erhöht, wird der Charterpreis entsprechend angepasst und dem Kunden in Rechnung gestellt.
    5.3
    Der in den Charterverträgen vereinbarte Charterpreis schließt Flugzeugenteisung, Bodentransportdienste, Inflight-Wi-Fi (WLAN), SATCOM-Dienste und spezielle Verpflegungswünsche aus, sofern dies nicht ausdrücklich im Chartervertrag angegeben und mit AlbaJet vereinbart wurde.
    5.4
    Wenn der Luftfahrzeugbetreiber nicht in der Lage ist einen, mittels Chartervertrag vereinbarten Flug, auf Grund einer flugzeugtechnischen Ursache, Krieg, kriegerischen Ereignissen, Aufständen, terroristischen Handlungen, Unfällen mit Luftfahrzeugen, höherer Gewalt jeglicher Art oder Ereignissen, auszuführen, bemühen sich AlbaJet und der Flugzeugbetreiber nach vernünftigen, kaufmännischen Möglichkeiten, einen geeigneten Flugzeugersatz zu finden und AlbaJet legt dem Kunden etwaige zusätzliche Kosten offen. Wenn die Bemühungen von AlbaJet, ein Ersatzflugzeug zu finden, erfolgreich sind, dieses aber vom Kunden abgelehnt wird, dann wird dem Kunden, der im Chartervertrag vereinbarte Preis, in voller Höhe in Rechnung gestellt.
    Wenn die Bemühungen von AlbaJet, ein Ersatzflugzeug zu finden, erfolglos bleiben, dann wird dem Kunde, der vereinbarten Preis, abzüglich der Vermittlungsgebühr, refundiert. Im Falle einer Rückerstattung wird der Rückerstattungsbetrag anteilig und auf Grundlage des Prozentsatzes der geflogenen Reise berechnet. Wären beispielsweise 4 Stunden von insgesamt 10 Flugstunden nicht verfügbar, würden dem Kunde 40% des vereinbarten Charterpreises rückerstattet.
    5.5
    Alle Charterverträge basieren auf international anerkannten ICAO- und IATA-Flughafencodes und nicht auf Flughafennamen, die möglicherweise in unkorrekter Form verwendet werden.
  11. Enteisung
  12. Im Falle von Flugzeugenteisungskosten (einschließlich Flugzeughangar) ist der Kunde in vollem Umfang dafür verantwortlich, dem Flugzeugbetreiber diese Kosten zu erstatten, es sei denn, Enteisungs-Plus wurde gekauft und im Chartervertrag festgelegt.
    Wenn der Kunde "Enteisungs-Plus" nicht erwirbt, verlangt AlbaJet eine Kreditkartenreservierung für die ungefähren Kosten einer möglichen Enteisung. Sollte der Kunde die Enteisungskosten nicht per Kreditkarte absichern lassen, ist AlbaJet berechtigt, die Zahlung der Enteisungskosten dem Kunden zu verrechnen.